header image
 

Wege aus dem Chaos - Coaching für Akademiker


Kennen Sie das? Arbeitsziele, die Sie beim Schreiben ihrer Diplom- oder Doktorarbeit als notwendig und sinnvoll akzeptiert haben, werden immer wieder aufgeschoben. Sie haben Konzentrationsschwierigkeiten und sind leicht ablenkbar. Sie verspüren eine große Unsicherheit, Ihre eigene wissenschaftliche Arbeit zu präsentieren. Sie fühlen sich orientierungslos, es fehlt Ihnen an Motivation und Sie bringen keinen vernünftigen Satz auf's Papier. Sie fühlen sich überfordert, haben Angst, dass Sie versagen.
Ein Coaching bietet Ihnen Unterstützung und Hilfe in akuten Krisensituationen oder auch eine längerfristige Begleitung während des Entstehungsprozesses Ihrer Arbeit.

Folgende Themen können im Rahmen des Coachings bearbeitet werden:

  • Was sind meine aktuellen Pläne und Ziele bei der Erstellung der Arbeit?
  • Wie strukturiere ich meine Arbeit?
  • Welche konkreten Arbeitsschritte sind zu tun?
  • Wie priorisiere ich diese Arbeitsschritte?
  • Wie kann ich einen effektiven und realistischen Arbeitsplan erstellen?
  • Mit welchen Defiziten muss ich umgehen lernen?

Als promovierte Diplom-Psychologin mit mehrjähriger Erfahrung im Wissenschaftsbereich biete ich Ihnen ein individuelles, umfassendes Coaching beim Erstellen wissenschaftlicher Qualifikationsarbeiten für Geistes-, Sozialwissenschaftler und Mediziner an.